Mehrkörperdynamik - V   

Art: Vorlesung

Lehrende(r):

Krüger, Thomas
Termin: Fr11:00-12:30Raum  WEI-1051Wöchentlich


HörerschaftGruppeStatus
8.MB-JS01Wahlpflicht
8.MB-IS01Wahlpflicht
8.MB-HS01Wahlpflicht
8.MB-GS01Pflicht
8.MB-AS01Wahlpflicht
8.FWKS03Pflicht
8.FWKS02Pflicht
8.FWKS01Pflicht
6.MB-KS01Pflicht
2.M4MB-K
Pflicht
2.M4MB-J
Wahlpflicht
2.M4MB-HS01Wahlpflicht
2.M4MB-G
Pflicht
2.M4MB-D
Wahlpflicht
1.MMB-J
Wahlpflicht
1.MMB-G
Pflicht
1.MFWKS05Pflicht
1.MFWKS02Pflicht
1.MFWKS01Pflicht


Inhalt:
Lehrender: Prof. Ams Mechanismen, Fahrzeuge und Industrieroboter sind beispiele für mehrkörpersysteme. Zur Simulation des dynamischen verhaltens werden Ausdrücke für kinematische Größen und Formulierungen für nichtlineare Bewegungsgleichungen benötigt, mit denen der Wechsel von einem System zu einem anderen leicht möglich ist. Die Vorlesung gibt eine Einführung in leistungsfähige Verfahren. Gliederung 1. Mehrkörpersysteme und ihre technische Bedeutung 2. Kinematik des einzelenen starren Körpers 3. Kinematik von Mehrkörpersystemen mit Baumstruktur 4. Inzidenz- und Wegematrix 5. Bindungsgleichungen für geschlossene kinematische Ketten 6. Prinzip der virtuellen Arbeit für mehrkörpersysteme 7. Nichtlineare Bewegungsgleichungen für Mehrkörpersysteme

Contents:
teaching: Prof. Ams