Technische Universitaet Bergakademie Freiberg
FAQ - Antworten auf häufig gestellte Fragen Recherchen im lokalen Informationsangebot und im Internet Stadtplan von Freiberg mit dem Campus der TU BAF Telefon- und E-Mail-Verzeichnis der TU BAF Stiftung Technische Universitaet Bergakademie Freiberg Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der TU BAF Eine Seite zurück (Javascript)
Verschiedene Links
Campus der TU Bergakademie Freiberg

Forschungsbericht

Leistungen

Homepage TU BAF



Forschungsbericht

 Forschungsprojekte
 Gremien
 Arbeitsgruppen
 Schwerpunkte
 Leistungen  Veröffentlichungen
 Kooperationen
 Labore

Quicklinks zum Institut


Zusammenstellung
Sammelkorb Sammelkorb






 
Leistungen am
Entwicklung, praktisch-theoretische Untersuchungen, Modellierung und Optimierung von Technologien, Verfahren und Prozessen der Werkstoffumformung und -fertigung
Sammelkorb- FEM-Berechnungen gekoppelt mit visioplastischen Untersuchungen zur Bestimmung der Randbedingung, der örtlichen Beanspruchung und des Werkstoffflusses beim Walzen, Pressen, Schmieden und Ziehen im Bereich der Warm-, Halbwarm- und Kaltumformung
- Experimentelle und rechnerische Ermittlung wärmetechnischer Stoffkennwerte, Wärmeströme, Wärmeübergangskoeffizienten und Temperaturfelder bei Erwär-mungs-, Wärmebehandlungs- und Abkühlungsvorgängen
- Erarbeitung von Technologien für effektive und flexible Umformprozesse
- Mathematische Modellierung des Walzens in Streckkalibern unter Berücksichtigung verschiedener Kaliberformen, Anstichlagen und Werkstoffgruppen
Experimentelle und mathematische Bestimmung des Umformverhaltens, der Struktur-, Gefüge-, Eigenschafts- und Qualitätsparameter von Stählen, NE-Metallen und Verbundwerkstoffen
Sammelkorb- Eigenschafts- und Gefügemodellierung, Festlegung der technologischen Parameter für das thermomechanische Umformen beim Warmwalzen , Schmieden und Strangpressen, bei der Kaltumformung durch Ziehen, Walzen und in Kombination mit der Wärmebehandlung
- Ermittlung des Umformverhaltens und des Umformvermögens, der Ver- und Entfesti-gungsneigung, der Fließspannung im Temperaturbereich von RT bis 1250 °C für die Primärumformung als auch für bereits vorumgeformte Werkstoffe
- Umformung endmaßnah gegossener Stähle, Al- und Cu-Werkstoffe
- Walzen und Kaltpressschweißen von Metalllegierungen (Plattieren), Berechnung von Plattierprozessen mittels FEM , experimentelle Bestimmung und ma-thematische Modellierung von Haftfestigkeiten

 



© Karin Lötzsch, 06.06.2007 http://www.tu-freiberg.de/~fb/index.html
Impressum - Vermissen Sie etwas auf dieser Seite? Schreiben Sie uns!

 
Weitere Links